© APA/dpa/Alexander Heinl

Apps

Netflix plant keine App für macOS

Apple hatte bekannt gegeben, dass iPad-Apps direkt für macOS angepasst werden können. Viele Hersteller haben bereits bekannt gegeben, diese Möglichkeit in Anspruch nehmen zu wollen. Nicht aber Netflix. Wie Bloomberg berichtet, wird es von Netflix keine Catalina-App für macOS geben.

Dabei zählt Netflix zu den populärsten iPad-Apps. Natürlich kann man am Mac Netflix ganz einfach im Browser aufrufen, aber das App-Konzept verbreitet sich auch zunehmend in der Welt der Desktop-Rechner und Laptops – so auch auf den MacBooks. Mit einer nativen App kann man Filme und TV-Sendungen zudem runterladen und offline nutzen.

Netflix hat außerdem für Windows 10 eine App entwickelt, die zwar ursprünglich für Tablets gedacht war, aber auch auf Laptops hervorragend funktioniert.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!