Sponsored Content 19.03.2018

Ab sofort: Cyber-Security-Hotline der WKO für Unternehmen

© Bild: rangizzz/Fotoliarangizzz - Fotolia

Cyberattacken können jedes Unternehmen treffen - im Falle des Falles ist rasche Hilfe wichtig. Dafür sorgt die Hotline der WKO unter 0800 888 133.

Das innovative Kooperationsprojekt aller neun Landeswirtschaftskammern bietet österreichweit unter 0800 888 133 rasche telefonische Erstinformation und Notfallhilfe - und das an sieben Tagen die Woche, von 0 bis 24 Uhr. Dank der kompetenten Unterstützung durch die Cyber-Security-Hotline weiß man als Unternehmen rasch, wovon man betroffen ist - und was sich sofort dagegen tun lässt bzw. was man unbedingt vermeiden sollte.

Auch bei komplexeren, weiterführenden Maßnahmen bietet die Cyber-Security-Hotline Hilfestellung: Auf Wunsch stellt die Hotline nämlich den Kontakt zu einem IT-Security-Unternehmen aus der Umgebung her. Alfred Harl, Fachverbandsobmann der Unternehmens- und IT-Berater: „Für technische Ferndiagnosen, rechtliche Hilfestellungen oder Fragen zur Prävention empfehlen wir den Kontakt zu einem auf IT-Security und Cyberkriminalität spezialisierten Unternehmen der UBIT ExpertsGroup IT-Security. Es zahlt sich auf jeden Fall aus, das kostenlose Erstgespräch mit dem IT-Security Unternehmen in Anspruch zu nehmen.“

Erreichbarkeit der Cyber-Security-Hotline

Montag bis Sonntag, 0 – 24 Uhr

Telefonnummer: 0800 888 133

Bereitschaft der IT-Security-Experten

Montag bis Freitag (werktags): 8 – 18 Uhr

www.it-safe.at

( Sponsored Content ) Erstellt am 19.03.2018