Die Simpsons - Homer Simpson

© Verleih

B2B
08/13/2020

Disney benennt legendäres Filmstudio der Simpsons um

Der Medienkonzern verabschiedet eine Traditionsmarke. Demnächst werden die Serien mit neuem Logo erscheinen.

Vor 3 Jahren hat Disney den Konkurrenten 20th Century Fox TV für 52,4 Milliarden Dollar geschluckt. Nun hat Disney bekannt gegeben, "Fox" aus dem Markennamen zu streichen. Fortan wird die Marke als "20th Television" weitergeführt.

Auch andere Marken werden umbenannt

Das Rebranding ist Teil einer weitreichenden Markenumgestaltung im Hause Disney. So wird "Fox 21 Television Studios" künftig als Touchstone Television geführt. Ebenso wird ABC Studios in den Namen dessen Tochter ABC Signature umbenannt. 

Serien ab Herbst mit neuem Logo

Für alle künftigen Produktionen werden ab Herbst die neuen Markennamen und Logos verwendet, wie The Verge berichtet. Bei allen bestehenden Episoden auf dem hauseigenen Streamingservice Disney+ etwa von The Simpsons, Family Guy oder American Dad bleiben weiterhin die alten, originalen Logos bestehen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.