CHINA-US-POLITICS-XIAOMI

© APA/AFP/GREG BAKER / GREG BAKER

B2B

Xiaomi arbeitet angeblich an eigenem Elektroauto

Xiaomi soll angeblich ein eigenes Auto bauen wollen, heißt es in einem Bericht von Gizmochina unter Bezug auf iFangNews. Das sei eine strategische Entscheidung gewesen, so die Quellen. Zuständig dafür sein soll der Gründer des Smartphone-Konzerns höchstpersönlich Lei Jun.

Wachsendes Interesse

Jun hat bereits im Jahr 2013 zweimal die USA besucht, um sich mit Tesla-CEO Elon Musk zu treffen und nun scheint das Interesse, an dem Markt mitzuspielen, gewachsen zu sein. Das Interesse an Elektro-Autos sei im Wachsen und daher hat Xiaomi jetzt ein Entwicklungs- und Forschungsteam zusammengestellt.

Xiaomi selbst wollte den Bericht zunächst nicht kommentieren. Aber auch vom chinesischen Telekom-Konzern Huawei wurde vor kurzem bekannt, künftig neben Schweinefarmen auch in den Smart-Car-Bereich investieren zu wollen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!