© Apple

Digital Life

Apple setzt Tim Cook mit Photoshop AirPods in die Ohren

Es ist schon seltsam: Tim Cook hat sich die neuen AirPod Pros in die Ohren mit Photoshop einsetzen lassen, anstatt sie tatsächlich zu tragen. Und das nicht zum ersten Mal. Neben seinem Twitter-Profilbild, dem er still und leise ein Upgrade verpasst hat, hat er auch ein Posting neu veröffentlicht, wie The Verge berichtet.

Deutet Kopfhörer nur an

In einem TV-Interview spricht der Apple-CEO ebenfalls von den AirPods, trägt sie aber nicht. Er deutet sogar an, sie ins Ohr zu setzen (1:44), in den Händen sind jedoch keine Kopfhörer. Für die Apple-Community ziemlich seltsam. Warum Tim Cook nie mit AirPods in den Ohren gesehen wird, darauf gibt es allerdings noch keine Antwort.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!