FILE PHOTO: Illustration of Bitcoin

© REUTERS / EDGAR SU

Digital Life

Bitcoin steigt rasch und überspringt wichtige Marke

Bitcoin hat sich in den vergangenen Tagen zwischen 35.000 und 37.000 Dollar eingependelt. Seit vergangenen Sonntag hat die Kryptowährung jedoch sprunghaft zugelegt. Am Montagabend konnte sogar die 40.000-Dollar-Marke deutlich übersprungen werden.

Grund für Kursgewinne

Ausschlaggebend für die rasanten Kursgewinne dürften abermals die Aussagen von Tesla-Chef Elon Musk gewesen sein. Er will Bitcoin erst wieder als Zahlungsmittel akzeptieren, wenn sich die Umweltbilanz der Digitalwährung deutlich verbessert.

Als Richtmarke gab Musk in einem Tweet am Sonntag einen Anteil erneuerbarer Energie von rund 50 Prozent bei der Bitcoin-Produktion an. Dass Musk und Tesla an Bitcoin festhalten, wenn auch unter Bedingungen, hat den Kurs in den vergangenen Stunden stark beflügelt.

Starke Zugewinne auch bei Ethereum

Am späten Sonntagnachmittag stand Bitcoin noch bei 35.700 Dollar. Gut 24 Stunden später erreichte die digitale Währung mit zirka 41.000 Dollar seinen vorläufigen Höchststand. Seither hat sich die Kryptowährung über der Marke von 40.000 Dollar eingependelt.

Davon profitiert haben auch andere digitale Währungen. Ethereum hat beispielsweise von Sonntagabend auf Montagabend von rund 2.300 Dollar auf etwas mehr als 2.600 Dollar zugelegt. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare