Würstelstand-Reportage

© Kurier / Gilbert Novy

Digital Life

Bratwurst als Impf-Belohnung: So wird darüber gespottet

Während mehrere Länder weltweit Geld oder andere Impfanreize bieten, damit sich mehr Menschen gegen COVID-19 impfen lassen, lockt die deutsche Stadt Sonneberg im Bundesland Thüringen mit einer gratis Bratwurst. Das wirkt: Schon in den frühen Morgenstunden bildete sich teilweise eine lange Warteschlage vor der Impfstation.

Der Ansturm auf die Impftermine ist signifikant: Laut der Kassenärztlichen Vereinigung kamen am 30. Juli bis zum Nachmittag bereits 250 Menschen, um sich Impfung und eine Thüringer Rostbratwurst abzuholen, wie MDR Aktuell berichtet. Zum Vergleich: An einem Durchschnittstag würden maximal 140 Menschen geimpft. Die Aktion gilt noch einen Monat.

Lustige Memes fluten Twitter

Die Wurst als Impf-Bonus sorgt im Netz für Erheiterung und unzählige Memes. Wir haben die lustigsten herausgesucht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare