© APA/AFP/LIONEL BONAVENTURE / LIONEL BONAVENTURE

Digital Life

Corona-Partys: Junge Leute dürfen bei Airbnb nicht mehr buchen

Um wilde Parties zu verhindern, die während der Corona-Pandemie auch ein Sicherheitsrisiko darstellen, will der Zimmervermittler Airbnb die Vermietung an junge Leute reglementieren. In Großbritannien, Frankreich und Spanien wurde deshalb die Vermietung ganzer Häuser an Leute und 25 Jahren eingeschränkt, berichtet der Guardian.

Wer in den 3 Ländern weniger als 3 positive Bewertungen auf der Plattform hat, darf bis auf weiteres Häuser in der Nähe seines Wohnortes über Airbnb nicht mehr mieten.

Zimmervermietung nicht betroffen

Unter 25-Jährige mit zumindest 3 positiven und keiner negativen Bewertung sind von der Einschränkung nicht betroffen. Auch auf die Vermietung von Zimmern hat die Einschränkung keine Auswirkungen.

Ähnliche Regelungen hat Airbnb bereits in den USA und Kanada getestet, wo man offenbar positive Erfahrungen damit gemacht hat.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!