FILE PHOTO: Broadcaster and film maker David Attenborough attends the premiere of Blue Planet II at the British Film Institute in London

© REUTERS / HANNAH MCKAY

Digital Life

David Attenborough schlägt Instagram-Rekord von Jennifer Aniston

Sir David Attenborough ist seit vielen Jahrzehnten für seine großartigen Naturdokumentationen bekannt. Mit 94 Jahren hat sich der Brite am gestrigen Donnerstag entschlossen, ein Instagram-Profil zu eröffnen. Die Begeisterung darüber sorgt nun für einen neuen Rekord. Laut Guiness World Records sammelte Attenborough innerhalb von nur 4:44 Stunden eine Million Follower. Ein einziges Posting reichte dafür, die bisherige Rekordhalterin Jennifer Aniston zu schlagen.

Erstmals unter fünf Stunden

US-Schauspielerin Aniston hat bei ihrem Instagram-Debüt fünf Stunden und 16 Minuten für das Anhäufen von einer Million Follower benötigt, berichtet Mashable. Aniston wiederum hat (Ex-)Prinz Harry und Meghan Markle geschlagen, die dafür 5:45 Stunden benötigt hatten. Mit Stand Freitag Nachmittag hält Attenborough bei über drei Millionen Followern.

"Die Welt hat Probleme"

"Wie wir alle wissen, hat die Welt Probleme", lautet die Einstiegsbotschaft von David Attenborough. Brennende Wälder, schmelzende Gletscher, sterbende Korallenriffe, verschwindende Fischbestände seien nur Auszüge aus einer langen Liste. In den kommenden Tagen will Attenborough mehrere Videobotschaften verfassen, in denen er den Zustand des globalen Ökosystems genauer schildern und Lösungsvorschläge vorstellen will. "Wie wir in den alten Tagen des Radios gesagt haben: Stay Tuned!"

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare