© Screenshot

Digital Life
02/10/2020

Die besten Memes zur Oscar-Verleihung

Aus der diesjährigen Oscar-Gala ging ein Überraschungssieger hervor. Die Musiker Billie Eilish und Eminem sorgten für verdutzte Gesichter.

Überraschungssieger der diesjährigen Oscar-Nacht war der Film des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon Ho. Mit "Parasite" wurde erstmals eine nicht-englischsprachige Produktion als "Bester Film" ausgezeichnet. Wie begeistert der Filmemacher von der Trophäe ist, gefiel auch zahlreichen Social-Media-Nutzern. Auf zahlreichen Memes ist Bong Joon Ho zu sehen, wie er seinen Oscar anstarrt.

Billie Eilish verzieht das Gesicht

Für einen bewegenden Moment während der Gala sorgte die 18-jährige US-Sängerin Billie Eilish. Sie sang den Beatles-Klassiker „Yesterday“ für die seit der letzten Gala gestorbenen Größen der Filmbranche wie Kirk Douglas und Doris Day sang. Auch des tödlich verunglückten Basketball-Superstars und Oscar-Gewinners Kobe Bryant wurde gedacht.

Eilish selbst war auch bewegt. Und zwar als die beiden Moderatorinnen der Gala - die Schauspielerinnen Maya Rudolph and Kristen Wiig - zu einem kleinen Ständchen ansetzten. Die 18-jährige Musikerin verzog dabei demonstrativ das Gesicht, wie auf zahlreichen Memes zu sehen ist.

Nicht an Luke Perry gedacht

Beim "In Memoriam"-Segment wurde der Schauspieler gedacht, die im vergangenen Jahr verstorben sind. Allerdings wurde der Schauspieler Luke Perry ("Beverly Hills 90210") dabei offenbar vergessen. Auch der kürzlich verstorbene ehemalige Kinderstar Cameron Boyce fand bei der Gedenkminute keine Erwähnung.

Martin Scorsese rockt zu Eminem

Mit seinem Auftritt bei der diesjährigen Oscarverleihung am Sonntagabend (Ortszeit) überraschte Eminem im Dolby Theatre von Los Angeles. Der 47-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Marshall Bruce Mathers III heißt, sang auf der Bühne seinen Hit "Lose Yourself", der 2003 mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Martin Scorsese hat die Performance von Eminem nicht unbedingt vom Hocker gehaut.

Mit Jausenbrot zur Oscar-Verleihung

Die erst zehnjährige Schauspieler Julia Butters sorgte mit ihrer kleinen Handtasche für Aufsehen. Nicht unbedingt das Design der Tasche begeisterte Social-Media-Nutzer, eher der Inhalt. Wie sie am roten Teppich zeigte, hat sich die junge Schauspielerin ein Jausenbrot für den Abend eingepackt.