© Atlas Air

Digital Life

Die letzte Boeing 747 wird nächstes Jahr ausgeliefert

Jetzt hat Boeing bestätigt, wann die Produktion der 747 eingestellt wird. Der US-Flugzeugbauer gab bekannt, dass die letzte Bestellung für die Kult-Maschine angenommen wurde.

Bestellt wurden 4 Stück der 747-8 Freighter. Dabei handelt es sich um eine Frachtmaschinen-Version. Sie kann die Nase nach oben hochklappen, um von vorne beladen zu werden. Die maximale Frachtkapazität beträgt 137,75 Tonnen.

Boeing 747

Größte 747-Flotte

Bestellt wurden die Maschinen von Atlas Air, einem Flugfracht-Unternehmen. Atlas Air hat derzeit 53 Boeing 747 in der Flotte und ist damit der größte 747-Betreiber der Welt. Nachdem Boeing die 4 Maschinen 2022 ausliefert, wird die Produktion eingestellt. Bisher wurden 1.560 747-Flugzeuge gebaut.

Mitte der 60er-Jahre wurde die Boeing 747 entwickelt. Der Start der Entwicklung begann, nachdem Pan Am 25 Flugzeuge bestellt hatte. Der Jungfernflug fand im Februar 1969 statt. Bis zum Jahr 2005, als der Airbus A380 zum ersten Mal abhob, war die 747 das größte Passagierflugzeug der Welt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!