US-POLITICS-CANNABIS-LAWS

© APA/AFP/PAUL J. RICHARDS / PAUL J. RICHARDS

Digital Life

Drogen aus dem Darknet: Polizei schnappte Dealer in Wien

Die Polizei hat einen Dealer, der zahlreiche Cannabisprodukte aus dem Darknet bestellt hat, geschnappt. Auf die Spur des Verdächtigen kamen die Beamten, nachdem der Zoll ein Paket mit 600 Gramm Marihuana - verpackt in 569 Joints - abgefangen hatte.

Der Empfänger wurde am Mittwoch in seiner Wohnung in Wien-Hernals festgenommen, hieß es in einer Aussendung am Sonntag.

Der Beschuldigte gestand und gab an, zahlreiche Bestellungen von Cannabisprodukten im Darknet getätigt zu haben. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Ermittler dann auch Cannabisprodukte - teilweise bereits für den Verkauf abgepackt - von über 2.800 Gramm. Darüber hinaus wurden über 13.600 Euro sowie zwei manipulierte Schreckschusspistolen sichergestellt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!