Digital Life 10.04.2018

Facebook-Tool zeigt, ob Cambridge Analytica deine Daten hat

© Bild: AP / Thibault Camus

Eine Hilfe-Seite bei Facebook informiert über den eigenen Status im Datenskandal und vermittelt weitere Infos zum Thema.

Während sich CEO Mark Zuckerberg dem US-Kongress zu einer Anhörung stellen muss, bemüht sich Facebook auch gegenüber seinen Nutzern um eine Aufarbeitung des Datenskandals. Auf einer eigens eingerichteten Hilfe-Seite können Nutzer des Social Network nun überprüfen, ob das britische Datenanalyse-Unternehmen Cambridge Analytica, das im Zentrum des Datenskandals steht, auch ihre persönlichen Angaben bei Facebook besitzt.

"Soweit wir wissen, haben sich weder du noch deine Freunde bei 'This is Your Digital Life' angemeldet. Daher wurden vermutlich keine deiner Facebook-Informationen über 'This is Your Digital Life' mit Cambridge Analytica geteilt", ist die Nachricht, die die meisten Nutzer auf der Hilfe-Seite entdecken werden. Bei "This Is Your Digital Life" handelt es sich um die App des Forschers Aleksandr Kogan, über die Cambridge Analytica Daten bei Facebook sammeln ließ.

Die Hilfe-Seite von Facebook hält auch noch weitere Informationen rund um die Verwendung persönlicher Daten in Form von FAQs bereit. Unter anderem kann man so Details zu den Zugriffsrechten von Facebook-Apps erfahren, oder auch, wie man am besten bei Fällen von Revenge Porn reagiert.

( futurezone ) Erstellt am 10.04.2018