Paris Orly Airport resumes duty after a 3-month break due the coronavirus lockdown

© REUTERS / CHARLES PLATIAU

Digital Life
06/26/2020

Flug gestrichen: Webseite zeigt, welche Airlines Geld erstatten

Das Portal Flightright visualisiert die Zahlungsbereitschaft der Fluglinien.

Die Pandemie hat den weltweiten Flugverkehr nahezu zum Erliegen gebracht. Abertausende Flüge sind ausgefallen, Millionen Passagiere blieben am Boden.

Laut geltenden Gesetzen haben Passagiere das Recht, den bezahlten Ticketpreis zurück zu bekommen, falls der Flug von der Airline annulliert wurde. Dass das in der Praxis oft nicht so einfach ist, ist zahlreichen Berichten Betroffener zu entnehmen. 

Ticketerstattungs-Monitor

Das Fluggastrechte-Portal Flightright hat nun den “Ticketerstattungs-Monitor” ins Leben gerufen. Dort sieht man, welche Airlines wie zahlungswillig bei Erstattungen sind. Innerhalb von weniger als 3 Monaten hat Flightright laut eigenen Angaben schon über 50.000 Anfragen erhalten.

Die Prozentzahlen in der Balkengrafik zeigen an, wie viel der von Flightright eingereichten Ticketbeschwerden von der jeweiligen Fluggesellschaft beglichen wurden. Gelistet werden die Airlines absteigend nach beglichenden Zahlungsauforderungen, pro Kalenderwoche. Man kann die Airlines außerdem nach Sitz filtern, entweder Deutschland, EU, Großbritannien oder international. 

"Systematischer Rechtsbruch"

Insgesamt ortet das Portal wenig Fairness bei vielen Airlines. “Wir beobachten seit Monaten bei vielen Airlines einen systematischen Rechtsbruch. Die Ticketkosten werden trotz klarer Rechtslage einfach nicht zurückgezahlt,” wird Flightright-Gründer Philipp Kadelbach zitiert.