© Kurier / schaffer hans peter

Digital Life

innovate4Nature: Gewinner des WWF-Innovations-Wettbewerbs gekürt

Zum dritten Mal fand heuer der Ideenwettbewerb innovate4Nature des WWF Österreich zusammen mit dem Impact Hub Vienna statt. Gesucht wurden gewinnorientierte als auch Non-Profit-Ideen von jungen Unternehmen und Start-ups für den Insektenschutz. Als Gewinner wurde heuer der junge Landschaftspflegeverein Network for nature gekürt

Der gemeinnützige Verein engagiert sich seit 2017 für die langfristige Sicherung der biologischen Vielfalt in der Region Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken. Über die entsprechende Webseite werden regelmäßig verschiedene Aktivitäten organisiert. Darunter Landschaftspflege, aber auch Feste oder Führungen durch die Region. 

Durchgesetzt hat sich der Landschaftspflegeverein gegen rund 70 eingereichte Projekte. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro. 

Das Gewinner-Team innovate4nature 2020: Network for Nature

Impact Hub

Bereits im Juni hatte eine Jury aus den 70 eingereichten Ideen sechs Finalisten mit je 1.500 Euro ausgezeichnet. Sie wurden im Zuge eines Gründungsprogramms mit Coachings und Workspace im Impact Hub Vienna unterstützt, um ihre Ideen weiterzuentwickeln. Neben dem Gewinner-Team waren das die Projekte: 

  • Artenhof (Oberösterreich) arbeitet an einem Vorzeigebetrieb für eine krisensichere Bio-Landwirtschaft.
  • Keine Maerchen (Oberösterreich) verwandelt überschüssige Bio-Karotten in eine Alternative zu Räucherlachs.
  • Regionales Wiesensaatgut für die Vielfalt (Burgenland) entwickelt Methoden zur Gewinnung von artenreichem und regionalen Wiesensaatgut für neue Blumenwiesen.
  • SlowMow (Wien, Tirol) arbeitet am Design einer Sense als „urban gardening tool“ für ein insekten- und bodenschonendes Mähen.
  • Tagfalter-Monitoring Österreich (Wien) will ein standardisiertes und flächendeckendes Monitoring für einen Überblick über den Zustand und die Entwicklung der Tagfalter in Österreich einführen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!