Digital Life
20.08.2018

Kostenloses Tool warnt, wenn eure Accounts gehackt wurden

Durch HackNotice soll man rechtzeitig erfahren, wenn es an der Zeit ist, die Passwörter zu ändern.

Das Online-Tool HackNotice verspricht Alarm zu schlagen, wenn ein Account bei einem Online-Dienst kompromittiert wurde. Um den Dienst zu nutzen, muss man seine E-Mail-Adressen und Nutzernamen eintragen. Anschließend scannt HackNotice das Web nach Leaks und benachrichtigt seine Nutzer, wenn die die eingetragenen Daten irgendwo auftauchen. Das Service ist kostenlos, einem kurzen Check von heise zufolge sind die Datenbanken des Dienstes aktuell.

Der Dienst ist sowohl online sowie als App für Android und iOS als auch als Chrome-Extension verfügbar. Neben der Benachrichtigung, dass Daten gestohlen worden sind, bekommt noch zusätzlich Informationen zu dem Vorfall sowie eine Checkliste mit Sicherheitshinweisen.

Ratschläge

Auf der HackNotice-Webseite gibt es noch Tipps, wie man sich verhalten soll, wenn die Daten gestohlen wurden. Als ersten Schritt sollte man immer das Passwort ändern, sowohl auf dem betroffen Dienst als auch auf allen anderen Diensten, bei denen man die selbe Phrase verwendet.

Außerdem empfiehlt es sich Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, falls man das nicht schon zuvor gemacht hat. Anschließend gilt es zu überprüfen, was überhaupt gestohlen wurde. Wenn auch die Kreditkartennummer dazu zählt, muss man auch hier entsprechende Schritte setzen bzw. die betroffenen Karten sperren.