KSI v Logan Paul

© REUTERS / TOM JACOBS

Digital Life
11/05/2019

KSI vs. Logan Paul: YouTuber steigen wieder in den Boxring

Die beiden YouTube-Stars KSI und Logan Paul sind bereit für eine zweite Box-Runde.

Ende August 2018 haben die YouTuber KSI und Logan Paul gegeneinander geboxt. Und Blut geleckt. Der internationale Streaming-Dienst für Sportevents DAZN hat angekündigt, dass die beiden am kommenden Samstag (9. November) ein Rematch veranstalten.

Der Boxkampf findet im Staples Center in Los Angeles statt. Auf DAZN können Zuschauer ihn kostenpflichtig live mitverfolgen. Ihr erster Kampf wurde als „der größte Amateur-Boxkampf der Geschichte“ bezeichnet, wie DAZN berichtet. Zwei Millionen Zuschauer wurden von dem Ereignis an die Bildschirme gelockt. 15.000 davon waren live in der Manchester Arena anwesend.

Bereit für Runde 2

KSI, dessen echter Name Olajide William Olatunji ist, ist ein britischer YouTube-Star mit mehr als 20 Millionen Abonnenten und fast 5 Milliarden Zugriffen. „Wenn ich ehrlich bin, habe ich im ersten Kampf gar nicht gut gekämpft, und trotzdem habe ich ein Unentschieden erreicht“, sagt er in einer Aussendung und ergänzt: „Ich kann nicht abwarten die Memes zu sehen, auf denen er (Logan Paul) zusammengebrochen auf dem Boden liegt, nachdem ich wiederholt das Leben aus ihm herausgeschlagen habe.“ Dieses Mal würde sein Gegner ein anderes Tier vor sich haben.

Logan Paul hingegen hat nur knapp unter 20 Millionen Abonnenten und 4,6 Milliarden Zugriffe auf seinen YouTube-Channel. „Im letzten Kampf konnte KSI mich nicht besiegen, obwohl ich nur drei Monate Training unter meinem Gürtel hatte“, sagt er. Beide YouTube-Stars sind umstritten, wie futurezone berichtet hat.

Wer das Match sehen will, kann es exklusiv über DAZN tun. Der Dienst kostet 19,99 Dollar im Monat.