© Barbara Wimmer

Digital Life
01/06/2019

Museums-Tweet über die beste Ente wird zum Internet-Hit

Museen und Menschen aus aller Welt beteiligen sich im Rennen um das beste Enten-Posting im Netz.

Alles begann mit einem Tweet des Museums des britischen Landlebens von vor zwei Tagen. „Hey, British Museum, zeig uns deine beste Ente!“, lautete die Aufforderung. Der Tweet ging viral und bekam mehr als 11.00 Gefällt-mir-Angaben und 3000 Retweets - und zahlreiche Museen und Twitter-Nutzer nahmen die Challenge an und antworteten.

Das British Museum reagierte natürlich auf die Aufforderung mit einem passenden Tweet.

Auch andere Museen folgten daraufhin der Aufforderung, und posteten Kunstwerke.

Andere Museen, die keine entsprechenden Kunstwerke im Sortiment haben, nahmen den Tweet mit Humor.

Österreichische Museen beteiligten sich an der Aktion leider auch nach mehrfacher Aufforderung keine. Doch auch viele Twitter-Nutzer beteiligten sich an der Challenge, bei der es eigentlich nichts zu gewinnen gab außer Likes.