© Screenshot/Tasty Hoon

Digital Life
11/02/2020

Nach Käsefondue-Attacke: YouTuber startet neuen Versuch

Das Käsefondue, das sich im Schokobrunnen selbstständig gemacht hat, wurde zum viralen Hit. Jetzt versucht es der YouTuber erneut.

Der YouTuber Tasty Hoon hat sich auf Mukbang-Videos spezialisiert. Das heißt: Sich selbst filmen, während man möglichst viel isst.

Eines seiner Videos wurde aber aus einem anderen Grund ein viraler Hit. Er wollte Käsefondue in einem Schokobrunnen machen. Dies hatte aber andere Pläne. Es verselbstständigte sich und flog wild durch die Gegend. Hier das Video dazu:

Jetzt hat es Tasty Hoon nochmal versucht. Zu Beginn ist er noch sichtlich skeptisch. Während der Zubereitung zeigt er sich auch nach jedem Schritt erleichtert, wenn ihm nicht das Fondue um die Ohren fliegt.

Es geht aber alles gut. Das Fondue fließt statt zu fliegen und Tasty Hoon kann sein frittiertes Huhn darin eintunken. In den Kommentaren freuen sich die User für ihn – auch wenn man Tasty Hoon sein Käsefondue-Trauma des letzten Males noch im Gesicht ansehe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.