© Tasty Hoon

Digital Life
10/30/2020

YouTuber wird von Käsefondue attackiert

Wie ein Käsefondue zu einem gefährlichen Geschoss werden kann, zeigt ein südkoreanischer YouTuber.

Der südkoreanische YouTuber Tasty Hoon hat sich sein Abendessen wohl anders vorgestellt. Beim Dreh eines Mukbang-Videos (mehr dazu unten) wollte er seine Speise noch mit einem Käsefondue verfeinern. Die vermeintlich großartige Idee, dafür eine Art Brunnen in Betrieb zu nehmen, stellte sich als Fehler heraus.

Der Käse verstopfte das Gerät so, dass es sich zunehmend zerlegte. Tasty Hoon reagierte denkbar unklug und kam offenbar nicht auf die Idee, das Gerät abzuschalten.

Das Video hat innerhalb von 2 Tagen auf YouTube knapp 1,2 Millionen Aufrufe erhalten. Auf Twitter wurde ein Posting mit dem Clip hunderttausend Mal geshared und geliked. Viele User sehen in dem Video das aktuell laufende Jahr 2020 perfekt zusammengefasst.

Mukbang

Mukbang hat sich in Asien zu einem populären Internet-Phänomen entwickelt. Dabei filmen sich Menschen, wie sie möglichst viel essen. Manchmal werden die Speisen davor auch noch zubereitet. Zumeist wird die Aktion live gestreamt. Mittlerweile zählen viele Mukbang-Youtuber zu den populärsten Influencern im asiatischen Raum.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.