Digital Life
18.08.2018

Netflix testet Werbung zwischen Serienfolgen

Derzeit wird getestet, wie User auf Werbung für andere Netflix-Serien reagieren.

Netflix hat laut einem Bericht von Ars Technica bestätigt, dass das Unternehmen nun Werbung zwischen einzelnen Folge einer Serie schaltet. Dabei handelt es sich aber nicht um Werbung für fremde Produkte, wie man sie aus dem Free-TV kennt, sondern um Trailer für andere Serien. Im Vorfeld hatten Nutzer auf Reddit verkündet, dass sie zum Beispiel zwischen zwei Folgen der ScFi-Zeichentrickserie „Rick and Morty“ einen Trailer für „Better call Saul“ gesehen hatten.

Von den Usern hieß es auch, dass man die Werbung nicht überspringen könne. Dies wurde von Netflix aber dementiert. Zudem betont Netflix, dass es sich dabei um einen Testbetrieb handelt: Die Werbung ist also nicht für alle User, sondern nur für ausgewählte Segmente sichtbar. Man teste auch, wie die Testpersonen mit der Werbung interagieren – mit anderen Worten: Wenn die User positiv auf die Werbung reagieren, dann wird sie auch in die breite Masse ausgerollt.