© Screenshot

Digital Life
06/17/2019

Politiker streamen Pressekonferenz mit Katzenfilter

Der pakistanischen Regionalregierung ist bei der Live-Übertragung einer Pressekonferenz ein lustiger Fehler unterlaufen.

Die Regionalregierung von Khyber Pakhtunkhwa im Nordwesten von Pakistan hat eine Pressekonferenz abgehalten und einen Livestream davon auf Facebook gepostet - soweit so üblich. Nach kurzer Zeit dürfte es den Zusehern zunehmend schwerer gefallen sein, den Ausführungen der Politiker zu folgen.

Grund dafür ist, dass das Medienteam der Regionalregierung unabsichtlich den Katzenfilter für den Livestream eingeschalten haben. Also die Politiker im Bild mit virtuellen Katzenohren und Schnurrhaaren geschmückt. Mittlerweile wurde eine korrigiert Fassung des Livestreams auf Facebook gepostet. 

Politiker nimmt es mit Humor

Der pakistanische Politiker Shaukat Yousafzai hat den unterhaltsamen Ausrutscher mittlerweile gegenüber der Nachrichtenagentur AFP auch bestätigt. "Der Katzenfilter wurde unabsichtlich aktiviert. Lasst uns das nicht so ernst nehmen", scherzte Yousafzai gegenüber AFP.