Ladesäule für E-Auto

© APA/dpa/Julian Stratenschulte / Julian Stratenschulte

Digital Life
07/10/2020

Prügelei um Ladesäule auf Parkplatz

Bei einem Streit um die Nutzung einer kostenlosen Ladesäule im deutschen Brandenburg kam es zu Handgreiflichkeiten.

Zwei Berliner E-Autofahrer gerieten sich im Streit um den Platz an einer kostenlosen Ladesäule auf einem Supermarktparkplatz im Ort Leegebruch im deutschen Bundesland Brandenburg in die Haare, berichtet Golem.de.

Einer der beiden Männer schlug dem anderen dabei zweimal mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Er wurde wegen Körperverletzung angezeigt, heißt es in dem Bericht.

Kostenloses Laden

An vielen Ladesäulen vor deutschen Supermärkten gibt es noch kostenfreie Lademöglichkeiten, die sehr begehrt sind. Die Lidl-Gruppe, auf deren Parkplatz sich die Auseinandersetzung ereignete, will künftig jeden Neubau einer Filiale in Deutschland mit zumindest einer Ladesäule ausstatten. Auch andere Supermarktketten wollen mit kostenlosen Lademöglichkeiten Kunden locken.