© REUTERS / Robert Galbraith

Digital Life

So testet ihr, ob euer Facebook-Account vom Hack betroffen ist

Facebook hat bekanntgegeben, dass beim vor zwei Wochen bekanntgewordenen Hack mehr sensible Daten gestohlen wurden, als bislang angenommen. Betroffen waren unter anderem auch Suchanfragen von Nutzern und die Standortdaten. Zwar sind statt der ursprünglich angegebenen 50 Millionen nur 30 Millionen Nutzer betroffen, das macht die Situation für Betroffene aber nicht besser.

Wer prüfen will, ob sein Konto vom jüngsten Datenklau betroffen ist, kann das hier tun. Der Link führt zu Facebooks Help Center, wo Nutzer darüber informiert werden, ob ihre Daten von der Sicherheitslücke betroffen waren oder nicht. Facebook hat zudem angekündigt, dass Nutzer, deren Daten eingesehen wurden, informiert werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!