Digital Life 06.04.2018

Technische Probleme bei Twitter sorgen für leere Timelines

Twitter-Logo © Bild: AP/Marcio Jose Sanchez

Beim Kurznachrichtendienst Twitter kommt es derzeit zu technischen Störungen.

Leidenschaftlichen Twitter-Usern wird bereits aufgefallen sein, dass es heute überraschend ruhig im Kurznachrichtendienst ist. Dies liegt nicht etwa daran, dass sich die Twitteria gesammelt einen freien Freitagabend gönnt, sondern an technischen Problemen.

Kurz nach 17 Uhr haben die Probleme begonnen. Usern werden seitdem keine Tweets mehr in ihrer Timeline angezeigt – es ist, als wären sie alleine auf Twitter. Twitter selbst hat sich noch nicht zu den Problemen geäußert – oder kann es vielleicht wegen der technischen Probleme gerade nicht.

Auf diversen Status-Plattformen häufen sich jedenfalls die Berichte von Twitter-Usern über Probleme. Da die Beschwerden aus Europa, den USA, Südamerika und Afrika kommen, dürfte es sich um eine größere Störung handeln.

Update: Twitter arbeitet derzeit an der Behebung des Problems. Die Timelines füllen sich in der Desktop-Version langsam wieder, zeigen aber noch nicht vollständig die verpassten Inhalte an. In der App scheint das Problem nach wie vor zu bestehen.

 

( futurezone ) Erstellt am 06.04.2018