Symbolbild: Glasdach von Tesla

© Tesla

Digital Life

Massiver Baum stürzt auf das Glasdach eines Tesla Model 3

In Shanghai ist unlängst ein massiver Baum auf das Glasdach eines Tesla Model 3 gestürzt. Sowohl Insasse als auch Dach blieben trotz des hohen Gewichts des Baums unversehrt – das Glas sei Berichten zufolge noch ganz. 

Der Fahrer konnte sich laut Teslarati kurze Zeit nach dem Unfall aus dem Fahrzeug retten.

Mit 130 km/h gegen Baum gekracht

Generell hat das Tesla Model 3 eine Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung – die höchste Bewertung – von der National Traffic Safety Administration (NHTSA) erhalten. Wie stabil das Fahrzeug sein kann, haben auch mehrere Autounfälle gezeigt. 

Unter anderem ist unlängst eines mit über 130 Kilometer pro Stunde in einen 6 Meter hohen Baum gekracht. Das Auto war zwar ein Totalschaden, aber der Fahrer bliebt unverletzt und konnte sich mit leichten Verletzungen aus dem Fahrzeug befreien.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare