Digital Life
13.11.2018

Video: Boeing 747 SuperTanker kämpft gegen Waldbrände in Kalifornien

Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände wird nun auch das größte Löschflugzeug der Welt eingesetzt.

Gewaltige Brände im Norden und Süden Kaliforniens haben Hunderte Quadratkilometer Wald vernichtet, Tausende Häuser zerstört und mehr als 30 Todesopfer gefordert. Nach Angaben des kalifornischen Feuerwehrverbands CPF mussten rund 250.000 Menschen vor den Flammen fliehen.

Im Ort Paradise nördlich von Sacramento kamen laut Polizei 29 Menschen ums Leben. Im südkalifornischen Malibu waren am Freitag zwei Menschen in einem Auto verbrannt. Die Feuer waren vor mehreren Tagen ausgebrochen. Mehr als 8000 Feuerwehrleute kämpften gegen die insgesamt drei großen Brände im Norden und Süden des Bundesstaats an.

Größtes Löschflugzeug der Welt

Mittlerweile ist auch der Boeing 747 Supertanker im Einsatz gegen die Flammen. Das ist ein Löschflugzeug, basierend auf einer Boeing 747. Mit einer Löschmittelkapazität von 77.600 Liter gilt der 747 Supertanker als größtes derzeit im Einsatz stehende Löschflugzeug.

Auf flightaware.com ist zu sehen, wie die Boeing 747 mit der Registrierung N744ST regelmäßig vom Sacramento McClellan Airport startet, Richtung Norden fliegt und in der Nähe der Stadt Paradise kreist, wo das Löschmittel verteilt wird. Anschließend fliegt die 747 wieder zurück nach Sacramento.