© Screenshot

Digital Life
09/20/2019

Wie Drohnen spektakuläre Videos von Tornados liefern

Storm Chasers veröffentlichen immer häufiger Drohnen-Videos von Wetterphänomenen.

Storm Chasers verfolgen und untersuchen Wetterphänomene wie Tornados. Sie greifen immer häufiger auf Drohnen zurück, um besonders beeindruckende Bilder zu liefern. Kürzlich konnten Sturmjäger einen Tornado in Oklahoma filmen.

Die Drohnen fangen Bilder der Stürme in 4K-Auflösung ein, ohne dass sich die Storm Chaser in unmittelbare Gefahr begeben müssen. So können die Wirbelstürme über eine weite Distanz verfolgt und von allen Seiten beobachtet und analysiert werden. Durch die hohe Bildqualität von Drohnen, die für Privatpersonen erhältlich sind, wird die Zahl der spektakulären Tornado-Videos in Zukunft sehr wahrscheinlich steigen.

Bereits im Mai wurde das erste Drohnen-Video eines Tornados veröffentlicht. Die vierminütige Aufnahme zeigt den Wirbelsturm mit einer Entfernung von 45 Metern in hoher Auflösung.