Tesla Model X electric cars recharge their batteries in Berlin

© REUTERS / FABRIZIO BENSCH

Digital Life

Wie Ihr euch den Tesla “Battery Day” ansehen könnt

Tesla-Chef Elon Musk hat die Erwartungen an den heutigen "Battery Day" zwar vorsichtshalber gedämpft, trotzdem ist mit Ankündigungen zu Fortschritten bei den Akkutechnologien des Unternehmens zu rechnen.

Bevor der Battery Day beginnt, wird Tesla die Hauptversammlung mit seinen Aktieninhabern übertragen. Der Stream wird ab 22:30 Uhr MEZ auf der Tesla-Webseite abrufbar sein. Wann der Battery Day genau startet, hat Tesla nicht bekannt gegeben. 

Experten rechnen damit, dass Musk einen revolutionären neuen Akku präsentieren könnte. So könnte man mit Neuigkeiten zur Million-Mile-Battery und dem Project Roadrunner rechnen. Beide Projekte zielen darauf ab, Akkus langlebiger, günstiger und effizienter zu machen. In einem Tweet kündigte Musk an, dass die Ankündigungen unter anderem den Cybertruck und den neuen Tesla Roadster betreffen werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!