© Valve

Games
01/22/2020

Alle Teile von Half-Life sind jetzt kostenlos spielbar

Gamer dürfen sich freuen: Valve lässt sie die gesamte Ego-Shooter-Reihe nochmals erleben.

Bis das nach zehn Jahren erste Half-Life-Spiel im März veröffentlicht wird, sind alle anderen Teile der Ego-Shooter-Reihe kostenlos verfügbar, wie das Unternehmen Valve angekündigt hat. Grundvoraussetzung ist, dass man auf seinem Windows-, Mac- oder Linux-Computer Steam installiert hat.

Zu den frei verfügbaren Games rund um Gordon Freemans Abenteuer zählen "Half-Life" und seine erste Erweiterung "Opposing Force" sowie "Half-Life 2" mit beiden Episoden.

Vorgeschichte

Der Grund für diese großzügige Aktion: Valve will Spielefans für das kommende nächste VR-Level "Half-Life: Alyx" bereitmachen. Es wird die Vorgeschichte zu Half-Life 2 erzählen. Spieler werden in die Rolle von Alyx Vance schlüpfen, die in Half Life 2 an Freemans Seite kämpfte.

„Das Team rund um Half-Life:Alyx glaubt, das ein neues Spiel am meisten genossen wird, wenn man es in Verbindung mit alten, speziell mit Half-Life 2 und den Episoden, spielt. Das wollen wir so einfach wie möglich machen“, zitiert Engadget das Unternehmen.

Wer Gusto bekommen hat, sollte sich aber nicht allzu lange Zeit lassen: Die Spiele sind nur für die nächsten zwei Monate kostenlos verfügbar, bis das VR-Spiel im März 2020 erscheinen soll.