Close up of unrecognizable student using cell phone on a break in the classroom.

© Getty Images / skynesher/istockphoto

Games
02/23/2020

Für launige Spieleabende: 7 Party-Games für iOS und Android

Wenn Brettspiele gerade nicht zur Hand sind, gibt es viele Spiele-Apps, die für einen unterhaltsamen Abend sorgen können.

von Amir Farouk

Egal ob Geburtstagsfeier, Silvesterparty oder einfaches Get-Together, zu einem unterhaltsamen Abend gehören oft auch Spiele dazu. Klassiker wie Activity, Tabu oder Monopoly werden hier gerne und häufig genannt. Aber auch andere Spiele auf und abseits des Bretts kommen immer wieder zum Einsatz.

Je nach Location kommt es aber vor, dass keinerlei passende Spiele zur Hand sind. Während in so manchem Haushalt Brettspiele überhaupt nicht vorhanden sind, lässt sich die eigene Spielesammlung manchmal auch einfach nicht transportieren.

Glücklicherweise gibt es für solche Fälle auch jede Menge passende Apps. Abseits von Brettspielklassikern, die sich vor allem auf dem Tablet gut gemeinsam spielen lassen, sind es vor allem jene Spiele, die nur ein Smartphone benötigen, die in solchen Situationen interessant werden. Von unterhaltsamen Kartenspielen, über lautstarke Bombenentschärfungen findet sich hier für jeden Gemeinschaftsabend das passende Spiel.

Triple Agent

Brettspiel-Abende und Intrigen gehen üblicherweise Hand in Hand. Auch deswegen ist Triple Agent wunderbar für den gemeinsamen Spielspaß geeignet. Um Triple Agent spielen zu können wird lediglich ein Gerät benötigt, welches die App installiert hat. Im Laufe des Spieles wird das Gerät dann einfach in der Runde weitergereicht. In Triple Agent gibt es Service-Agenten sowie VIRUS-Agenten, die jeweils gegeneinander agieren.

VIRUS-Agenten wissen über die Zugehörigkeit anderer Spieler Bescheid, Service-Agenten bekommen mit der Zeit neue Information gesteckt, die sie gezielt verbreiten oder zurückhalten können. Durch das Streuen von Informationen müssen dann beide Seiten versuchen, die Mitspieler in die richtige Richtung zu lenken bzw. vom Doppelagenten abzulenken.

Ziel ist es, in den rund zehn Minuten dauernden Runden, bei einer finalen Abstimmung den VIRUS-Doppelagenten ins Gefängnis zu stecken. Gelingt dies nicht, siegt das VIRUS-Team.

Triple Agent ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Psych

Fans von kreativen Gemeinschaftsspielen werden mit Psych ihre Freude haben. Um Psych spielen zu können, wird lediglich ein Gerät benötigt, das je nach Aufgabe herumgereicht wird. In dem kurzweiligen Game geht es hauptsächlich darum, Mitspieler in die Irre zu führen.

Konkret hält Psych Fragen zu verschiedensten Themenbereichen bereit, die jeweils mit einer Aufgabe versehen sind. So bekommen wir beispielsweise einen Filmtitel angezeigt und müssen dazu in einem Satz den Inhalt aufschreiben. Nachdem jeder Spieler seine Antwort geheim eingetippt hat, werden sämtliche Antwortmöglichkeiten angezeigt. Punkte erhalten wir, wenn wir die einzige richtige Antwort identifizieren können.

Gleichzeitig erhalten wir Zusatzpunkte, wenn andere Spieler unsere Antwort für dich Richtige halten. Soll die Runde etwas persönlicher werden, gibt es auch eine eigene Kategorie, in der Fragen und Antworten zu Mitspielern erstellt werden können.

Psych ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Hot Potato

Wer auf der Suche nach etwas mehr Action beim Spieleabend ist, wird mit Hot Potato eine Freude haben. Der Klassiker wird in der Old-School-Variante gerne mal mit Bällen oder eben einer Kartoffel und Musik gespielt. Wer bei der klassischen Variante die Kartoffel in der Hand hält, wenn die Musik stoppt, verliert.

Auch der digitale Ableger orientiert sich an diesem Spielprinzip, erfordert aber deutlich mehr Hirnschmalz. Hot Potato stellt jedem Mitspieler jeweils eine Frage, die beantwortet werden muss. Dabei handelt es sich um allgemeine Fragen zu Sport, Politik oder Ernährung. Aber auch Trivia zu Filmen oder Mathematik-Rätsel werden abgefragt.

Gleichzeitig wird mit der Zeit die virtuelle Kartoffel immer heißer. Nur wenn die Fragen richtig beantwortet werden, darf das Gerät weitergegeben werden. Wer sich am Ende die digitalen Finger verbrennt, verliert.

Hot Potato ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Evil Apples vs. Humanity

Wer auf brave Spiele mit Wissensfragen und Mathe-Rätseln keine Lust hat, ist bei Evil Apples gut aufgehoben. Hinter dem nichtssagenden Namen versteckt sich tatsächlich ein teuflisches Spiel, das auch mal für den ein oder anderen Oh-Mein-Gott-Moment sorgt. Evil Apples basiert auf dem beliebten Kartenspiel Cards Against Humanity. Mindestens drei Spieler können hier miteinander bzw. gegeneinander spielen.

Jeder braucht dabei, schon alleine aufgrund der bequemeren Handhabung, ein eigenes Gerät. Zu Beginn einer jeden Runde wird eine Frage-Karte aufgedeckt, die alle Spieler als Referenz nehmen müssen. Die auf den Karten geschriebenen Fragen sind dabei nie vollständig und müssen mit jenen Antwortkarten komplettiert werden, die jeder Spieler in der Hand hält.

Die Kombinationen, die entstehen können bzw. sollen sind dabei oftmals äußerst kurios, anzüglich oder einfach nur tragisch komisch. Nachdem jeder Spieler die seiner Meinung nach am besten passende Antwort auf den Tisch gelegt hat, wird abgestimmt, welche Kombination gewinnt. Gespielt wird, bis ein Spieler sieben Siege errungen hat.

Evil Apples vs. Humanity ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Keep Talking & Nobody Explodes

Gemeinschaftsspiele werden oft aus verschiedenen Gründen laut. Mal schummelt jemand bei Monopoly, mal ist die gestellte Aufgabe bei Activity ein absoluter Brüller. Eher selten wird es aber laut, weil gerade eine Bombe entschärft werden muss. Genau das ist aber die Aufgabe bei Keep Talking & Nobody Explodes.

Hauptprotagonist ist jener Spieler, der das Smartphone in der Hand hält. Dieser bekommt eine Bombe vor die Füße gelegt, die es so schnell wie möglich zu entschärfen gilt. Einziges Problem an der Sache: während wir die Bombe sehen können, haben wir keine Anleitung zur Entschärfung. Die haben nämlich nur unsere Mitspieler, die wiederum die Bombe nicht sehen können, beziehungsweise dürfen.

Anhand von vielen verschiedenen Anleitungen, die unsere Mitspieler herunterladen können, müssen sie uns also blind durch die Entschärfung führen. Da jeder eine Anleitung zu einer bestimmten Bombe hat, wird aber schnell ein lautes Durcheinander an Hinweisen entstehen. Die perfekte Atmosphäre also für eine stressige Bombenentschärfung.

Keep Talking & Nobody Explodes ist um 10,99 Euro für iOS und Android erhältlich.

Bounden

Wenn Musik und Stimmung passen, wird gerne auch mal ein bisschen getanzt. Nicht jeder ist aber zum Tänzer geboren. Spielerische Abhilfe kann hier Bounden schaffen. Ausgestattet mit Choreografien des niederländischen Tanzballetts, bringt die App ihre Spieler fast automatisch zum Tanzen.

Bei Bounden teilen sich zwei Spieler ein Gerät. Sobald die App gestartet wird, wird auf dem Display eine virtuelle Kugel dargestellt, die uns den Weg weist. Auf dem Display angezeigt Pfeile zeigen uns an, in welche Richtung wir das Smartphone drehen müssen.

Während die beiden Spieler jeweils ein Ende in der Hand halten, gilt es dann die richtigen Bewegungen auszuführen, um der Kugel zu folgen. Durch den Fokus auf die Anweisungen entstehen so von selbst dazu passende Tanzbewegungen.

Bounden ist für iOS (3,49 Euro) und Android (2,49 Euro) erhältlich.

The Voting Game

Simpel aber nicht weniger unterhaltsam ist The Voting Game. Das Spiel hält einen umfangreichen Fragenkatalog bereit, der gewisse Szenarien, Fähigkeiten oder Eigenschaften abfragt.

Jeder in der Runde muss dann anonym eingeben, zum wem die gestellte Frage am besten passt. Ein Beispiel für ein solches Szenario ist etwa, wer eine Zombieapokalypse am längsten überleben könnte. Genauso gibt es aber auch NSFW-Fragen, oder Fragen der unangenehmen Art, die hier ins Spiel gebracht werden können.

Abseits des vorgefertigten Fragenkataloges kann jeder Spieler außerdem eigene Fragen in den Topf werfen, um diese auf die eigenen Mitspieler zuschneiden zu können.

The Voting Game ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.