Games 11.06.2018

„Halo Infinite“: Master Chief kehrt auf Xbox One und PC zurück

© Bild: Microsoft/343 Industries

Das neue Halo soll sich wieder auf den Master Chief konzentrieren und setzt auf eine neue Engine.

Microsoft hat im Rahmen der E3 mit Halo Infinite den neuesten Titel der beliebten Shooter-Reihe angekündigt. Der Titel knüpft an die Ereignisse von Halo 5: Guardians an, das 2015 für die Xbox One erschienen ist. Der veröffentlichte Trailer verrät nicht viel zur Handlung und zeigt kein Gameplay. Lediglich am Ende ist der Master Chief kurz zu sehen, wie er sich gerade einen Chip einsetzt, bei dem es sich wohl um Cortana handelt. Berichten zufolge soll sich der neue Titel verstärkt wieder auf den Master Chief konzentrieren. 

Youtube Fmdb-KmlzD8

Stattdessen nutzte Entwickler 343 Industries die Gelegenheit, um die neu entwickelte Slipspace-Engine zu demonstrieren. Laut Microsoft befinden sich das Spiel, die Engine und das Gameplay noch in Entwicklung und „viele der Elemente und Designs werden sich zwischen jetzt und der Veröffentlichung des Spiels noch verändern“. Microsoft plant jedoch mehrere Beta-Phasen vor der Veröffentlichung, bei der Fans das Spiel vorab ausprobieren und Feedback geben können.

Termin unklar

Das Spiel soll sowohl für Xbox One als auch PCs mit Windows 10 erscheinen. Der Vorgänger war lediglich für die Xbox One erhältlich. Es ist unklar, wann Halo Infinite erscheinen wird. Da Experten jedoch ab 2020 mit einer neuen Konsolengeneration rechnen, dürfte der Titel wohl im Laufe der kommenden zwei Jahre erscheinen.
 

( futurezone ) Erstellt am 11.06.2018