Games
22.11.2016

"Mission: Unlock Enoch" ausprobiert: Spaß unter Zeitdruck

Wir haben das Room-Escape-Spiel "Mission: Unlock Enoch" bei der Vienna Comic Con getestet und können bestätigen: Kopfzerbrechen macht glücklich.

"Mission: Unlock Enoch" ist eine Art Denksport-Turnier, das derzeit international im Rahmen von Red Bull Mind Gamers ausgetragen wird. Auch in Österreich konnten sich Teams zu jeweils vier Personen in Online-Wettkämpfen für Real-Life-Spiele qualifizieren. Eines dieser Real-Life-Spiele fand am vergangenen Wochenende auf der Vienna Comic Con statt. Ein futurezone-Team trat dabei wie alle Teams gegen die Uhr an.

Geschafft

20 Minuten hat man Zeit, um in einem dunklen Container vor vier großen Touchscreens gemeinsam ein Rätsel zu lösen. Dabei durchläuft man mehrere Levels mit einem großen Endziel. Neben unterschiedlichen Fähigkeiten in logischem Denken kommt es vor allem auf gute Kommunikation im Team und eine gewisse Stressresistenz an. Ein wenig Erfahrung mit Room-Escape-Spielen schadet auch nicht. Mit einigem Stolz dürfen wir verkünden: Wir haben's geschafft, in einer Zeit von 19:03 Minuten, also relativ knapp vor der Deadline.

Flow-Erlebnis

Das Spiel ebenfalls ausprobiert hat Medien- und Roboterpsychologin Martina Mara vom Ars Electronica futurelab: "Das Tolle daran ist, dass man ein richtiges Flow-Erlebnis erfährt, wenn man in die Aufgabe hineinwächst." Mara begrüßt sehr, dass Denksportspiele, wie sie von Red Bull Mind Gamers angeboten werden, immer größere Popularität genießen. "Was früher nur Sache für Nerds war, wird für immer mehr Menschen attraktiv."

22 Länder

Wie beliebt alleine "Mission: Unlock Enoch" ist, erklären Tobias von Spieleentwickler und futurezone-Award-Gewinner Mi'pu'mi Games und Martin vom Spieleberater Playful Solutions: "Alleine heute haben wir Events in fünf verschiedenen Ländern." Die Real-Life-Events von "Mission: Unlock Enoch" werden insgesamt in 22 Ländern ausgetragen. Die besten Teams der lokalen Veranstaltungen werden 2017 zu den World Finals nach Budapest eingeladen.

Mehr Spiele

Die Online-Plattform von Red Bull Mind Gamers wird unterdessen mit immer neuen Rätsel-Spielen bereichert. Dabei geht es vor allem um Spaß, im nächsten Jahr könnte jedoch ein neuer Online-Offline-Wettkampf ins Leben gerufen werden. Wer davor trainiert, könnte mit den kommenden Aufgaben besser zurecht kommen.