Games
22.12.2018

Nintendo-Fan hat Super Mario 64 wieder aufleben lassen

Der Spieleentwickler NimsoNY hat die Charaktere von der Super Mario 64-Version Peach’s Castle komplett nachgestellt.

Super Mario 64 kam 1996 als Spiel auf den Markt und eroberte die Herzen von Millionen Menschen. Der YouTuber NimsoNY, der auch selbst als Spieleentwickler tätig ist, hat sich in den letzten Monaten die mühevolle Arbeit gemacht, die Spielfiguren der Version Peach’s Castle komplett nachzustellen, inklusiver aller Original-Jumps und Drehbewegungen, die die Figuren (vor allem Super Mario) damals drauf hatten.

Er verwendete dazu das Mario-Model von Super Mario Odyssey. Sein Antrieb für das Projekt, das ihn laut seinen eigenen Aussagen „sehr müde“ gemacht habe, weil er kaum geschlafen habe, sei gewesen, dass er am Ende selbst Super Mario 64 wiedersehen wollte.
 

 

Game zum Runterladen

Neben dem YouTube-Video, das den Werdegang des Spiels zeigt, gibt es derzeit auch noch eine Gratis-Version zum Runterladen. Da diese aber nicht urheberrechtlich von Nintendo freigegeben ist, wird der Spielekonzern sie bald herunternehmen lassen.

Bisher ging Nintendo mit Urheberrechtsverletzungen sehr hart ins Regime. NimsoNY sagt, das Spiel sei aus seiner Sicht fertig und es werde keine Updates davon geben. Er weist in seinem Beschreibungstext zudem ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um die offizielle Version von Nintendo handelt.