© Heinz Wagner

Gaming
09/24/2014

Programm für Wiener Game City und FROG bekannt gegeben

Auf der Game City werden unter anderem Bloodborne, Until Dawn, Forza Horizon 2 und Sunset Overdrive spielbar sein. Auch Indie-Entwickler werden vertreten sein.

Das Programm für die bereits achte Game City im Wiener Rathaus, die vom 10. bis 12. Oktober stattfinden wird, steht. Insgesamt 53 Aussteller und Partner werden sich am zweiten Oktober-Wochenende der Öffentlichkeit präsentieren, der Eintritt ist weiter frei. Die Spiele-Riesen Sony, Nintendo und Microsoft werden wieder mit einem großen Line-up vertreten sein, doch auch kleine Studios und Indie-Entwickler bekommen eine Plattform. Erstmals werden im sogenannten "Gaming Room", der sich im Festsaal befindet, sieben österreichische Indie-Studios ausstellen, darunter Stillalive Studios (Son of Nor) und Zeppelin Studio (Schein).

Highlights für 2015

Auch das Gelände auf dem Friedrich-Schmidt-Platz, der sich vor dem Rathaus befindet, wird erweitert. Dort ist auch der Zugang zur Game City, der so leichter von der U2-Station Rathaus aus zu erreichen sein soll. In der Wappensaalgruppe wurde nun ein Bereich für Spiele mit Altersfreigabe ab 16 Jahren eingerichtet. In diese "Back Rooms" kommt man nur mit den entsprechenden Armbändern.

Zu den Highlights der Game City zählen unter anderem Bloodborne, das vom Dark Souls-Entwickler Hidetaka Myazaki produziert wird, sowie das Horror-Spiel Until Dawn. Microsoft hat unter anderem Forza Horizon 2, Sunset Overdrive sowie die Halo Master Chief Collection mit im Gepäck. Zudem wird der Xbox One-Titel "Ori and the Blind Forest" spielbar sein, der auf der E3 überraschen konnte. Der Titel wird von Moon Studios entwickelt, das vom Österreicher Thomas Mahler geleitet wird.

Drei eSport-Turniere

Auch für die jüngeren Besucher wird es wieder Programm geben, in der wienXtra-Kinderzone werden Spiele für Kinder im Alter zwischen vier bis zwölf Jahren gezeigt. Zudem gibt es für Kinder die Möglichkeit, mit einfachen Mitteln ein eigenes Spiel zu entwickeln. Am Freitag findet zudem eine eSport-Schulmeisterschaft statt, an der jeder teilnehmen kann. Die Anmeldung ist online möglich, gespielt wird Trackmania 2 Canyon (PC), Kinect Sports Rivals (Xbox One) sowie Flight Control (Tablet).

Am Samstag folgt dann die Konsolen-Staatsmeisterschaft in FIFA 14, PES 2014, Killer Instinct und Forza 5. An allen drei Tagen werden zudem die Austrian Masters in Hearthstone, Dota 2 und Stracraft 2 ausgetragen. Die Sieger erhalten ein Ticket für die IesF-World Championships in Baku, wo sie Österreich vertreten und um hohe Preisgelder spielen dürfen.

Messlatte sehr hoch

Die Fachkonferenz FROG wird ab sofort frei zugänglich sein, um eine Anmeldung wird dennoch gebeten, um die Zahl der benötigten Sitzplätze abschätzen zu können. Zu den Highlights zählt dieses Jahr die Keynote von Constance Steinkuehler, die von 2011 bis 2012 als Beraterin im Weißen Haus für Neue Medien und Spiele tätig war. Zudem wird es einen "Student Day" geben, an dem Studenten ihre Forschungsergebnisse zum Thema Gaming präsentieren dürfen. Mit einem Besucherrekord rechnet man vorerst nicht, vor allem da dank der Next-Gen-Konsolen-Premiere im Vorjahr die Messlatte mit 67.500 Besuchern sehr hoch gelegt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.