PlayStation VR ist das Virtual Reality Headset für die PlayStation 4
© Sony

Wien

Sony PlayStation VR auf der Game City ausprobieren

Vom 23. bis 25. September findet bereits zum zehnten Mal die Videospiel-Messe Game City im Wiener Rathaus statt. Eines der Highlights ist die Virtual-Reality-Brille PlayStation VR, die bereits vor dem offiziellen Start im Oktober ausprobiert werden kann. Sony lässt Besucher an mehreren Anspielstationen insgesamt 13 der offiziellen PlayStation-VR-Titel ausprobieren, unter anderem "Batman Arkham VR", "Resident Evil 7" und "Until Dawn: Rush of Blood". Um die Wartezeiten möglichst gering halten zu können, wird allerdings eine Voranmeldung online empfohlen. Dort können gezielt Slots gebucht werden, sodass man gleich zum Spielen übergehen kann. Folgende Titel werden verfügbar sein:

  • Batman: Arkham VR
  • Battlezone
  • Bound VR
  • Drive Club VR
  • EVE Valkyrie
  • Headmaster
  • Here They Lie
  • Resident Evil 7 biohazard
  • RIGS: Mechanized Combat League
  • Robinson: The Journey
  • Until Dawn: Rush of Blood
  • Tumble VR
  • PlayStation VR Worlds

Wer sich online registriert, hat zudem die Möglichkeit, ein "VR-Erlebnispaket", bestehend aus PlayStation 4, PlayStation VR, PlayStation Camera, Move-Controller und "VR Worlds" zu gewinnen. Neben PlayStation VR werden auch einige andere Exklusiv-Titel von Sony gezeigt, unter anderem "Horizon Zero Dawn" und "Gran Turismo Sport". Beide werden für Besucher anspielbar sein. Zudem können unter anderem "Call of Duty: Infinite Warfare", "Pro Evolution Soccer 2017" und "Watch Dogs 2" angespielt werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare