© Screenshot

Games
12/28/2018

Staubsaugerroboter macht Doom-Level aus eurer Wohnung

Wer einen Roomba besitzt, kann sehr einfach in den eigenen vier Wänden auf Monsterjagd gehen.

Staubsaugerroboter halten nicht nur die eigene Wohnung sauber, sondern können auch die Grundlage für ein First-Person-Shooter-Level erzeugen. Möglich macht das der Spieleentwickler Rich Whitehouse. Er hat entdeckt, dass die populären Roomba-Geräte vom Hersteller iRobot beim Putzen relativ detaillierte Raumpläne erstellen, also hat er ein Script geschaffen, das daraus Doom-Levels generiert. 

Das Script mit dem passenden Namen Doomba ist in seine Model-Software Noesis integriert. Sobald man jene heruntergeladen hat, sucht sie nach Roombas im lokalen Netzwerk und sammelt die entsprechenden Daten. Anschließend muss man nur noch die Zahl an Waffen, Feinden und Objekten festlegen und kann schon losspielen.

Whitehouse hat das Tool laut eigenen Angaben nur mit dem mittlerweile nicht mehr erhältlichen Roomba 980 getestet, es sollte aber auch mit anderen Geräten von iRobot funktionieren. Da das Script nichts Anderes macht, als Bilddateien umzuwandeln könnte es auch mit völlig anderen Geräten zum Laufen gebracht werden. Den Downloadlink sowie eine Erklärung des Projekts gibt es auf Whitehouses Webseite.