Games
22.12.2016

Super Mario Run: Bereits mehr als 40 Millionen Downloads

Auch Nintendos zweites großes Smartphone-Spiel nach Pokemon Go entwickelt sich zum Hit.

Super Mario Run (futurezone-Test) ist laut einer japanischen Pressaussendung von Nintendo in den ersten vier Tagen nach seinem Erscheinen mehr als 40 Millionen Mal heruntergeladen worden, berichtet Ars Technica. Das für das iPhone verfügbare Jump-and-Run-Spiel ist nach Pokemon der zweite große Nintendo-Titel, der es auf das Smartphone geschafft hat. Pokemon Go löste im Sommer einen regelrechten Hype aus, und kam nach knapp 20 Tagen auf 75 Millionen Downloads.

Im Vergleich dazu wurde das erfolgreichste Super Mario-Spiel für Konsolen, Super Mario Bros., rund 40 Millionen Mal verkauft. Das bislang nur für iOS verfügbare Super Mario Run kann gratis heruntergeladen werden. Wer es voll auskosten will, muss nach drei Level knapp zehn Euro bezahlen. Um das Game zu spielen, ist außerdem eine Internetverbindung notwendig. Gestartet war das Spiel mit dem Klempner am 15. Dezember.