© A1

myfuzo

futurezone, A1 und die WKÖ suchen Austria’s Top Digital Re-Start

Die Corona-Krise hat nicht nur den Alltag der Österreicher*innen, sondern auch heimische Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Viele Firmen mussten sich neu aufstellen - nicht selten waren digitale Innovationen die entscheidenden Problemlöser.

Gemeinsam mit A1 und der Wirtschaftskammer Österreich sucht die futurezone nun Austria’s Top Digital Re-Start. Auf die Gewinner*innen wartet ein rund 30.000 Euro schweres Paket .

Gefragt sind  junge Unternehmen, EPUs, KMUs und klassische Start-ups aus unterschiedlichen Branchen, die das vergangene Jahr trotz Corona erfolgreich gemeistert haben und dank der Digitalisierung und ihres Innovationsgeists gestärkt aus der Krise hervorgegangen sind. „Die Corona-Pandemie begleitet Österreichs Unternehmen seit knapp zwei Jahren. Die Herausforderungen sind riesig - vielen ist es dabei auch gelungen, mit Hilfe von innovativen Lösungen diese Krise zu bewältigen und sich neu aufzustellen", sagt A1-Chef Marcus Grausam: "Genau diese Unternehmen, die den Digital Re-Start geschafft haben, wollen wir vor den Vorhang holen, damit auch andere Unternehmen davon lernen und profitieren können.“

Wer kann sich bewerben?

Gesucht werden Unternehmen, die dank digitaler Innovationen während der Corona Pandemie besonders erfolgreich waren. Der innovative Charakter der digitalen Problemlösung steht dabei im Vordergrund. 

Teilnahmeberechtigt sind:

  • Unternehmen, die in den letzten 3-5 Jahren gegründet wurden
  • bis zu einer maximalen Größe von 100 FTE

Was gibt es zu gewinnen?

  • 10.000 EUR Preisgeld und ein Voucher von 6.000 EUR für die Cloud-Plattform Exoscale von A1 
  • A1 Business Package
  • Mediale Berichterstattung in der futurezone im Wert von 10.000 EUR 
  • Beratungsleistungen mit dem WKÖ Head of Startup-Services zu Fundraising, Contracts & Internationalisierung  
  • Kommunikationsleistungen in JW Magazin & WKÖ Wirtschaftsmagazin MARI€
     

Einreichfrist und Gewinner*in

  • Die Bewerbungsfrist endet am 10. Dezember 2021. Aus den Einreichungen werden die Top 20 gewählt.
  • Ende Jänner haben die Erstrunden-Gewinner Gelegenheit vor einer hochkarätigen Jury zu pitchen. Danach werden die Top 5 bekanntgegeben.
  • Der/Die Gewinner*in wird beim Abschlussevent  im Februar/März 2022 im A1 Headquarter gekürt.

Weitere Infos und Bewerbung unter: a1.net/austrias-top-digital-restart

Bei weiteren Fragen: a1startup@a1.at

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare