myfuzo
04.02.2019

Neuer “Wissenschaftsmontag” auf der futurezone

Die futurezone baut parallel zum KURIER ihre Science-Berichterstattung aus.

Wissenschaftsthemen sind auf unserer Plattform über die vergangenen Jahre hinweg zu einem immer wichtigeren Teil der Berichterstattung geworden. In vielen Forschungsfeldern sind neue Technologien und Forschung mittlerweile eng miteinander verwoben. Dem wollen auch wir Rechnung tragen. Nachdem wir beispielsweise im Bereich der Raumfahrt bereits einen großen Science-Schwerpunkt gesetzt haben, wird es ab sofort noch mehr Forschung und Wissenschaft auf der futurezone geben.

Ab sofort steht der Montag im Zeichen des wissenschaftlichen Fortschritts. Parallel zu einer neuen “Innovationsseite” im Print KURIER wird ein Team aus futurezone-Redakteuren sowie ExpertInnen aus anderen KURIER-Ressorts wöchentlich ein spannendes Forschungsthema aufgreifen und den LeserInnen praxisnah näherbringen. Wir wollen uns Wissenschaftsdurchbrüche ansehen, die in Zukunft unser Leben verändern werden.

Begleitend dazu findet man montags auch die pointierte Kolumne “Wissenschaft und Blödsinn” unseres langjährigen Gastautors Florian Aigner. Unser Motto lautet: Wissen schafft Fortschritt und wir freuen uns auf spannende neue Themen und natürlich auf das Feedback unserer LeserInnen.