Produkte
29.10.2018

Ab 549 Euro: OnePlus 6T offiziell in New York vorgestellt

OnePlus hat sein neues Spitzenmodell 6T präsentiert. Das Highlight ist der Fingerabdruckleser im Display.

Das OnePlus 6T ist mit einem 6,41-Zoll-AMOLED-Display ausgestattet, in das auch der Fingerabdrucksensor verbaut wurde. Dieser soll das Gerät laut OnePlus in 0,34 Sekunden entsperren. Das Seitenverhältnis liegt bei 19,5:9, als Schutz vor mechanischer Überbeanspruchung kommt Gorilla Glass 6 zum Einsatz. Für Rechenleistung sorgt ein Qualcomm Snapdragon 845 mit bis zu 8 GB RAM. Der Akku hat eine Kapazität von 3.700 mAh und kann wie gehabt im Schnelllademodus befüllt werden. Eine Kopfhörerbuchse gibt es nicht, stattdessen verkauft OnePlus Adapter, um den USB-C-Port als Anschluss zu verwenden.

OnePlus 6T

1/4

In Sachen Kamera kommen auf der Rückseite eine 16 Megapixel- und eine 20 Megapixel-Sensoren mit optischer und elektronischer Bildstabilisierung zum Einsatz, während die Frontkamera über einen 16 Megapixel-Sensor mit elektronischer Bildstabilisierung verfügt. OnePlus hebt vor allem die verbesserten Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen hervor. Die Hauptkamera erlaubt es, 4K-Videomaterial mit 60 Bildern pro Sekunde und Super Slow Motion mit 1080p und 240 fps aufzunehmen.

Das OnePlus 6T wird ab dem 6. November auf der OnePlus Webseite erhältlich sein, in den Farben Midnight Black und Mirror Black. Die günstigste Ausführung wird 549 Euro kosten. Hier seht ihr die verfügbaren Varianten und das Zubehör::

  • OnePlus 6T Mirror Black 6GB+128GB: EUR 549
  • OnePlus 6T Mirror Black 8GB+128GB: EUR 579
  • OnePlus 6T Midnight Black 8GB+128GB: EUR 579
  • OnePlus 6T Midnight Black 8GB+256GB: EUR 629
  • OnePlus Type-C auf 3.5mm Adapter: EUR 7.95
  • OnePlus Type-C Bullets Kopfhörer: EUR 19.95