Produkte
29.08.2018

Acer zeigt leichtestes 15-Zoll-Notebook der Welt

Neben dem Swift 5 wurde auch ein neues Chromebook und ein All-in-One-PC auf der IFA vorgestellt.

Acer nutzt die Elektronikmesse IFA in Berlin traditionell, um sein Notebook-Line-up zu präsentieren. An der Spitze steht meist ein Modell mit Superlativ. Diesmal ist es das Swift 5.

Laut Acer ist es das leichteste 15-Zoll-Notebook der Welt. Es wiegt 990 Gramm. Das Gehäuse besteht aus einer Magnesium-Lithium-Legierung, die nicht nur leicht, sondern auch robust sein soll. Das Notebook ist 15,9 mm dünn.

Der 15-Zoll-Touchscreen hat FullHD-Auflösung. Acer hebt noch den dünnen Rahmen rund um das Display hervor. Das Swift 5 mit 15-Zoll-Bildschirm wird ab Dezember ab 1.199 Euro (mit Core i7) verfügbar sein. Die 14-Zoll-Version (970 Gramm) wird ab 999 Euro verfügbar sein.

Chromebook

Das Chromebook 514 nutzt das Google-Betriebssystem Chrome OS. Es hat ein Aluminium-Gehäuse und ein 14-Zoll-Display mit FullHD-Auflösung. Laut Acer wird auch eine Ausführung mit einem matten Touchscreen geben.

Der Akku soll bis zu zwölf Stunden halten. Das Touchpad besteht aus Glas und soll laut Acer ein „geschmeidigeres Gefühl“ bieten, als ein herkömmliches Kunststoff-Touchpad. Das Chromebook 514 soll ab Oktober für 499 Euro erhältlich sein.

All-in-One-PC

Auch bei Stand-PCs zeigt Acer ein neues Modell. Der Aspire Z 24 hat einen 23,8 Zoll großen Touchscreen mit FullHD-Auflösung. Er hat vier Mikrofone eingebaut. Laut Acer kann er so aus bis zu vier Metern Entfernung per Spracheingabe gesteuert werden. Da Alexa nun auch mit Windows 10 genutzt werden kann, kann auch Amazons Sprachassistentin verwendet werden.

Der Aspire Z 24 wird ab Oktober ab 849 Euro erhältlich sein.