© Screenshot

Produkte
09/10/2019

Apple präsentiert neues, günstiges iPad

Zu Beginn des Apple-Events wurde überraschenderweise ein neues, günstiges iPad präsentiert.

Das iPad der siebenten Generation fällt mit einer Display-Größe von 10,2 Zoll etwas größer aus, als die Vorgängerversion. Angetrieben wird das Tablet von einem A10 Fusion Chip. Außerdem verfügt es über eine 8 MP Kamera und ist Gigabit-LTE-fähig. Das neue iPad kommt mit einem Retina-Display.

Das iPad verfügt auch über den Smart-Connector, mit dem man eine entsprechende Tastatur an das Tablet anstecken kann. Auf dem neuen iPad läuft natürlich das neue iPad OS. Der Apple Pencil wird ebenso unterstützt - allerdings offenbar nur der Stift der ersten Generation. Entsperrt wird das neue iPad mittels TouchID.

Preis und Verfügbarkeit

Über die übrigen Anschlüsse hat Apple kein Wort verloren. Es ist also noch unklar, ob das neue iPad über einen USB-C oder einen Lightening-Anschluss verfügt. Das iPad der siebenten Generation besteht zu hundert Prozent wiederverwertetem Alumium.

Ausgeliefert wird das neue iPad ab 30. September. Das neue Apple-Tablet ist ab einem Preis von 379 Euro zu haben.