© ZTE

Produkte
08/05/2020

Axon 11: ZTE bringt Mittelklasse-Handy mit 5G nach Österreich

Das ZTE Axon 11 5G kommt mit 64-MP-Kamera sowie einem AMOLED-Display und ist besonders leicht.

von Florian Christof

ZTE will zu einem Fixpunkt auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt werden, verkündete Christian Woschitz, CEO von ZTE Austria & Eastern Europe bei einem Pressegespräch am Mittwoch. In diesem Sinne bringt der chinesische Hersteller das Mittelklasse-Gerät Axon 11 5G hierzulande auf den Markt.

Das Gerät verfügt über ein AMOLED-Display mit 6,47 Zoll, das sich über die seitlichen Ränder zieht. Es löst mit 2.340 x 1.080 Pixel auf, hat den Fingerabdrucksensor im Bildschirm integriert und kommt mit einer herkömmlichen Bildwiederholrate von 60 Hz. Geprägt ist der Screen von einem Notch in Tropfenform, in dem sich die Selfie-Kamera versteckt.

Vierfache Kamera mit 64 MP

Beim Kamera-Setup setzt ZTE beim Axon 11 5G auf einen Quad-Kamera. Die vier Linsen sind auf der Rückseite auf einer rechteckigen Fläche angeordnet. Die Hauptkamera löst mit 64 MP (f/1,9) auf, die Weitwinkelkamera mit 8 MP (f/2,2), die Makrolinse mit 2 MP (f/2,4) und der Tiefensensor ebenso mit 2 MP (f/2,4). Die Frontkamera hat eine Auflösung von 20 MP.

In Sachen Video sind mit der Hauptkamera 4K-Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunden möglich. Ein automatischer Bildstabilisator für Videoaufnahmen steht zur Verfügung. Die Selfie-Kamera kann 1080p-Aufnahmen mit maximal 30 Bildern pro Sekunde machen.  

Prozessor, Software, Gewicht und Akku

Als Prozessor kommt ein Snapdragon 765G zum Einsatz. Das Axon 11 5G ist mit WLAN nach den Standards 802.11a/b/g/n/ac kompatibel sowie mit Bluetooth 5.0. Auch eine NFC-Antenne ist mit an Bord, nicht aber ein 3,5mm-Kopfhöreranschluss.

Mit einem Gewicht von 168 Gramm zählt es zu den leichtesten 5G-Smartphones mit vergleichbarer Display-Diagonale. Als Betriebssystem kommt Android 10 zum Einsatz. Darüber hat ZTE die hauseigene Benutzeroberfläche namens MiFavor 10 gelegt.

Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh. Die maximale Ladeleistung mit Quick Charge 4+ beträgt 18 Watt. Geladen wird mit einem USB-C-Kabel. Kabelloses Laden ist nicht möglich.

Preis und Verfügbarkeit

In Österreich kommt das Modell mit 128 GB Speicherplatz und 6 GB RAM auf den Markt. Es wird in der Farbe schwarz erhältlich sein, möglicherweise wird auch ein weißes Modell erscheinen. Den UVP gibt ZTE mit 549 Euro an.

Der Verkaufsstart findet in den kommenden Tagen statt. Das Axon 11 5G wird am freien Markt sowie bei den Mobilfunkern Drei und A1 erhältlich sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.