Online payment and shopping concepts

© Getty Images / filadendron/IStockphoto.com

Produkte
05/28/2020

Drei packt Schutz vor Online-Shopping-Betrug in Internet-Tarife

Heim-Internet-Kunden, die beim Einkauf im Netz geschädigt werden, sind ohne Zusatzkosten mit bis zu 1000 Euro versichert.

von David Kotrba

Laut der neuesten Kriminalstatistik gab es 2019 um 45 Prozent mehr Cybercrime-Delikte in Österreich als im Jahr davor. Betrug beim Online-Shopping ist einer der stark wachsenden Zweige, weshalb Telekom-Anbieter Drei nun ein neues Angebot einführt. Ab 28. erhalten Kunden, die einen Internet-Tarif von Drei haben, kostenlos eine Versicherung gegen Betrug beim Online-Shopping dazu.

Geld und Beratung

Wer online Waren eingekauft hat und diese entweder gar nicht oder beschädigt erhält oder wer Opfer eines Zahlungsdatenmissbrauchs wurde, bekommt sein Geld bis zu einer maximalen Schadenssumme von 1000 Euro jährlich zurück. Pro Fall ist ein Selbstbehalt von 69 Euro fällig. Die Versicherung gilt für alle Mitglieder im Haushalt. Außerdem gibt es kostenlose Beratung bei Online-Streitigkeiten - auch wenn es sich nicht um Betrugsfälle handelt.

Linzer Partner

Bei dem neuen Angebot kooperiert Drei mit L'Amie direkt. Mit dem Linzer Versicherungs-Start-up arbeitet der Mobilfunker laut Nachfrage der futurezone schon seit 2018 zusammen. Gemeinsam wurde unter anderem ein Reiseschutz-Angebot kreiert, das Drei-Kunden online buchen können. Für das kostenlose Angebot für Drei-Internet-Kunden hat Drei einen Gruppenversicherungsvertrag abgeschlossen.

Kostenpflichtige Pakete

Neben dem kostenlosen Schutzpaket für Online-Shopper werden auch die Pakete Online Shopping Schutz Plus Single und Family angeboten. Das Single-Paket kostet 1,90 Euro monatlich und unterstützt Einzelpersonen mit einer Schadenssumme von 1000 Euro jährlich bei Online-Betrug. Außerdem inkludiert das Paket eine Smartphone-Versicherung. Geht das Gerät kaputt, kann man im Wert von bis zu 500  Euro Dienstleistungen durch Datenrettungsspezialisten in Anspruch nehmen (69 Euro Selbstbehalt), um so die auf Gerät verbliebenen persönlichen Daten zu retten.

Der Online Shopping Schutz Plus Family kostet 4,90 Euro monatlich und schützt alle Personen im Haushalt. Die Schadenssumme beträgt maximal 2000 Euro. Vier Smartphones sind versichert, auch ihre Daten werden bei Totalschaden - soweit möglich - gerettet.

Hotline

Um abgesichert zu sein, müssen Drei-Internet-Kunden den kostenlosen Online Shopping Schutz selbst aktivieren. Ab 28. Mai gibt es die Möglichkeit dazu. Mehr Informationen dazu sollte man auf der "Drei Sicherheitsnetz"-Webseite finden. Die Abwicklung von Schadenfällen läuft über eine eigene Hotline unter der Nummer 0660 303077.

Unterstützung bei schlecht gelaufenen Online-Shopping-Erfahrungen bieten gegen Entgelt auch andere Telekom-Anbieter in Österreich an. A1 hat etwa den "Cyberschutz" für 4,90 Euro monatlich im Angebot.