Produkte
16.11.2018

Essential verkauft Kopfhörerbuchse um 150 Dollar

Die Kopfhörerbuchse zum Nachrüsten ist dicker als das Smartphone selbst.

Obwohl der Smartphone-Hersteller Essential von Google-Mitgründer Andy Rubin bereits seit Monaten mit wirtschaftlichen Problemen kämpft, werden weiter Produkte veröffentlicht. Nun wurde ein nachrüstbarer Kopfhöreranschluss für das Essential Phone vorgestellt. Das Handy kommt standardmäßig ohne die entsprechende Buchse, ist aber mit einem modularen System ausgestattet, das es erlaubt, die Buchse nachzurüsten.

Wen das klobig anmutende Teil (mit 11,5mm ist es dicker als das Handy selbst mit 7,8mm) auf der Rückseite nicht stört, der muss allerdings tief in die Tasche greifen. Das Zubehör kostet laut Informationen auf der offiziell Webseite 150 Dollar.  Das erscheint viel, nicht zuletzt in Anbetracht der Tatsache, dass das Essential Phone in den USA im Rahmen von Aktionen bereits zwischen 224 und 250 Dollar verkauft wurde, wie Ars Technica anmerkt.

Der Adapter hat einen hochwertigen DAC (Digital-to-Analog Converter) von ESS Sabre integriert. Käufer bekommen außerdem einen dreimonatigen Zugang zum Streaming-Dienst Tidal, wie es heißt. Das Angebot dürfte zumindest einige Kunden überzeugt haben, der Adapter ist auf der Essential-Webseite aktuell ausverkauft.