Produkte
17.08.2018

Google Pixel 3 XL taucht erstmals in der Öffentlichkeit auf

Das kommende Google-Handy wurde in einer Straßenbahn in Toronto gesichtet.

Google bereitet offenbar den Start seiner kommenden Smartphones vor und lässt die Android-Geräte auch in der Öffentlichkeit testen. Dem kanadischen Tech-News-Portal MobileSyrup wurde nun ein Foto zugespielt, das offenbar das Pixel 3 XL zeigt.

Aufgenommen wurde es in der kanadischen Stadt Toronto in einer StraßenbahnMobileSyrup schätzt die Aufnahmen als echt ein und vermutet, dass es sich bei dem Nutzer um einen Google-Mitarbeiter handeln könnte.

Das Gerät, das auf den Bildern zu sehen ist, entspricht auch dem Design, das bereits zuvor durchgesickert war. Auffallend ist der relativ wuchtige Notch an der Oberseite, in dem sich die Front-Kamera befindet.

Die offizielle Ankündigung der neuen Pixel-Geräte wird für Oktober erwartet.