© Gerhard Deutsch, Kurier

Produkte
06/05/2019

HoT bringt unlimitierten LTE-Datentarif zum Kampfpreis

Der Hofer-Mobilfunker HoT verkauft ab sofort auch Router mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen.

Ab sofort bietet HoT einen neuen LTE-Datentarif ohne Datenlimit für 19,90 Euro monatlich. Das teilte HoT-CEO Michael Krammer am Mittwoch mit. Auf Hofer-Website ist aktuell ein falsches, späteres Datum angeführt. Die maximale Downloadgeschwindigkeit soll allerdings nicht mehr als 30 MBit/s betragen. Für HD-Streaming brauche man 5 MBit/s, verteidigt Krammer die angebotene Geschwindigkeit.

Begleitend zum neuen unlimitierten LTE-Tarif nimmt Hofer  auch Router und LTE-Sticks in sein Sortiment auf. Konkret verkauft der Diskonter einen WLAN-Router von ZTE für 49,99 Euro, einen mobilen WLAN-Router von ZTE für 39,99 Euro sowie einen USB-Modem-Stick von ZTE für 29,99 Euro.

Die unbegrenzten Tarife der Konkurrenz

Auch andere Mobilfunker bieten unbegrenzte LTE-Datentarife. Beim A1-Diskonter Yesss kostet der unlimitierte Tarif 22,99 Euro monatlich und kommt ebenfalls nicht über die maximale Downloadgeschwindigkeit von 30 MBit/s hinaus. Bei Bob kommt der unlimitierte Datentarif auf 24,90 monatlich, bietet aber eine Downloadgeschwindigkeit von maximal 40 MBit/s. Spusu hat einen unlimitierten Datentarif (max. 30 Mbit/s) im Angebot, welcher 24,80 Euro pro Monat kostet.

Der Mobilfunker Drei hat etwa einen unbegrenzten Datentarif im Sortiment, der lediglich 14 Euro pro Monat kostet, allerdings nicht mehr als 10 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit ermöglicht. 20 Mbit/s kosten bei Drei 23 Euro im Monat; 40 Mbit/s kommen auf 29 Euro.