Produkte
25.01.2019

Huawei bringt günstiges MateBook D nach Österreich

Der Huawei-Laptop will vor allem mit schmalen Rändern um den Bildschirm und dem niedrigen Preis punkten.

Ein neues Mitglied der Huawei-Notebook-Familie hat es nach Österreich geschafft: Das Huawei MateBook D kommt mit einem dynamischen 15,6 Zoll IPS-Display in Full HD mit recht schmalen Rändern. Huawei gibt eine Screen-to-Body-Ratio von 83 Prozent an.

Die Display-Auflösung beträgt 1920 x 1080, der Betrachtungswinkel 178 Grad und das Seitenverhältnis des Bildschirms 16:9. Das Notebook ist 16,9 mm dünn. Das Gewicht des Notebooks beträgt 1,9 kg.

Im Vergleich dazu: Das Apple MacBook Air misst an seiner stärksten Stelle 15,6 mm, das MacBook Pro 14,9 mm.

Im Inneren setzt Huawei auf einen Intel Core i5-Prozessor der 8. Generation sowie 256 GB SSD und 8 GB Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem dient Windows 10 (64-Bit) Home Edition.

Auf den Bildern sind drei USB-Ports, ein Kopfhöreranschluss sowie ein HDMI-Anschluss zu erkennen, ebenso wie ein Stromanschluss. Wie lange der Akku durchhalten soll, gibt Huawei nicht an. Die Kapazität des Akkus beträgt jedenfalls 3800 mAh.

Das MateBook D ist nun hierzulande in der Farbe Space Grey zu einem UVP von 749 Euro zu haben.