© Ikea/Sonos

Produkte
03/26/2019

Ikea bringt Sonos-Lautsprecher als Bücherregal

Der Möbelhersteller und der Lautsprecher-Hersteller haben ein erstes Bild des Ikea-Sonos-Speakers veröffentlicht

Gerücht gibt es bereits seit längerem, nun ist es quasi offiziell: Der schwedische Möbelhersteller bringt in Kooperation mit Sonos einen vernetzten Lautsprecher auf den Markt.

Wie auf ersten Bilder zu erkennen ist, handelt es sich bei dem Lautsprecher um ein boxartiges Gerät, das offenbar auch als Regal an die Wand montiert werden kann.

Informationen über technische Details fehlen ebenso wie Angaben zum Preis. Noch ist unklar, ob sich der Lautsprecher mit anderen Komponenten aus Ikeas Smart-Home-Linie vernetzen lässt.

Offiziell präsentiert soll der smarte Lautsprecher mit dem Namen "Symfonisk" im April werden. Im Rahmen der Mailänder Möbelmesse, die von 9. bis 14. April stattfindet, soll der Ikea-Sonos-Speaker seine Premiere feiern. Der Verkaufsstart sei für August geplant.